Die Cooperative Mensch eG betreibt in Berlin-Lichterfelde eine Integrations-Kindertagesstätte mit einem therapeutischen Schwimmbad, dessen Wassertiefe den jeweiligen Anwendungen angepasst werden kann. Um es aktuellen Anforderungen anzupassen, wird dieses Therapiebad umgebaut und saniert – bei laufenden Kitabetrieb. Die L.I.S.T. GmbH berät bei der Umsetzung und unterstützt die Cooperative Mensch eG bei der Kostensteuerung und den Verwendungsnachweisen über die Fördermittel.

Ansicht Therapiebad vor der Sanierung

Das Therapiebad vor der Sanierung

Als Trägerin von Einrichtungen und Diensten mit dem Ziel, Menschen mit Behinderungen in ihrer gesellschaftlichen Teilhabe zu unterstützen, betreibt die Cooperative Mensch eG mit dem Kompetenzzentrum Prettauer Pfad in Berlin-Lichterfelde eine Integrations-Kindertagesstätte. Als besondere Ausstattung bietet die Kita ein Warmwasserschwimmbad mit höhenverstellbarem Boden, in dem die Kinder ihren Bewegungsbedürfnissen nachgehen können. Dieses Therapiebad inklusive Nebenräumen wird in den Jahren 2020/21 im laufenden Kitabetrieb umgebaut und saniert, um es aktuellen Anforderungen gerecht zu gestalten.

Geplant sind die Instandsetzung des vorhandenen Beckens und der Innenräume. Die Umkleide- und Sanitärbereiche werden so umgestaltet, dass sie insbesondere für Besucher*innen mit Behinderungen besser nutzbar sind und aktuellen Anforderungen entsprechen. Neben der Sanierung von schadhaftem Beton soll die technische Ausrüstung des Badbereiches ausgetauscht werden. Zentrale Maßnahme ist die Erneuerung der Hebetechnik des Bodens im Therapiebecken. Für die Umsetzung wurden von der Cooperative Mensch eG erfolgreich Fördermittel der Stiftung Deutsche Klassenlotterie eingeworben.

Die Aufgaben der Projektsteuerung durch die L.I.S.T. GmbH umfassen insbesondere die Steuerung der Kosten und der Umsetzung der Anforderungen zur Verwendung der Fördermittel sowie die Beratung der Cooperative Mensch eG zur Umsetzung des Bauvorhabens. Die Planung sieht den Baustart zum Jahresende 2020 vor, die Inbetriebnahme des sanierten Bades ist für Sommer 2021 geplant.

 

Bauherr: Cooperative Mensch eG
Objektplanung: Perspektive Gesellschaft für Bauberatung und Betreuung mbH
Haustechnik: IBT Ingenieurbüro Trache GmbH
Baukosten: 980.000,- EUR
Laufzeit: 2019-2021
Baubeginn geplant: Ende 2020
Fördermittel: Stiftung Deutsche Klassenlotterie (DKLB)