Projektsteuer*in / Projektmanager*in (Architekt*in / Ingenieur*in) (w/m/d)

Die L.I.S.T. Stadtentwicklungsgesellschaft mbH sucht ab sofort eine*n Projektsteuer*in / Projektmanager*in (w/m/d) mit Berufserfahrung in der baulichen Projektsteuerung und ‑entwicklung für ca. 30 - 35 Wochenstunden.

Die L.I.S.T. Stadtentwicklungsgesellschaft mbH entwickelt seit 35 Jahren kreative und passgenaue Konzepte für die Stadt- und Quartiersentwicklung. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Themen Stadtteilentwicklung, Projektsteuerung und Partizipation.

Im Bereich Projektsteuerung bieten wir für soziale Träger und Genossenschaften von der Projektidee über den Grundstückserwerb bis zur Baufertigstellung und der Schlussabrechnung alle erforderlichen Dienstleistungen zur erfolgreichen Abwicklung von Bauprojekten in der Regel unter Einsatz verschiedenster Fördermittel an. Prozesse zu steuern heißt für uns, diese verantwortungsvoll und gleichzeitig kreativ und flexibel in eine Richtung zu lenken. Unser Ziel ist die langfristige Tragfähigkeit von Projekten.

Die L.I.S.T. GmbH betreut aktuell unterschiedliche Entwicklungs- und Bauvorhaben in Berlin und dem Umland (http://www.list-gmbh.de).

Wenn Sie die praktischen Herausforderungen von gemeinschaftlichem und inklusivem Wohnen, ökologischem und zukunftsfähigem Planen und Bauen, Wirtschaftlichkeitsfragen und Fördermöglichkeiten reizen und Spaß an der Arbeit mit unterschiedlichsten Akteuren und Institutionen haben, sind Sie bei uns richtig.

Aufgabenbereiche u.a.

  • Bauherrenvertretung und Koordination der beteiligten Akteure
  • Eigenständige Organisation des Projektcontrollings
  • Koordination sowie fachtechnische und organisatorische Überwachung der Projektausführung
  • Controlling der Kosten, Termine und Qualitäten
  • Vergabe und Überwachung der Aufträge insbesondere unter Einhaltung öffentlicher Vergaberegelungen
  • Vor- und Nachbereitung von Verhandlungen und Steuerungsrunden inklusive Protokollführung und Reporting
  • Aufstellung der Projektbudgets, Mittelabflussplanung sowie Mittelverwendungsnachweise für finanzierende Banken und Fördermittelgeber
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen, Verfolgung und Steuerung von Beschlüssen
  • Erstellen von bau- und immobilienwirtschaftlichen Analysen
  • Wahrnehmen von Kommunikations-, Informations- und Dokumentationsaufgaben

Anforderungsprofil

  • eine abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung Architektur, Bauprojektmanagement, Bauingenieurwesen
  • idealerweise Aus- oder Weiterbildungen im Bereich Bauprojektsteuerung oder Immobilienwirtschaft
  • mindestens 8 Jahre Berufserfahrung im Aufgabenbereich der baulichen Projektsteuerung, idealerweise in der Projektleitung
  • Erfahrung in öffentlicher Vergabe sowie in der Akquise, Verwendung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Erfahrung im Umgang mit Konflikten
  • Koordinations- und Organisationsfähigkeit
  • Kompetenzen in der kaufmännischen Abwicklung von öffentlichen und privaten Projekten
  • Fähigkeit zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Freude an der Steuerung modellhafter und innovativer sowie gemeinwohlorientierter Immobilienprojekte
  • Sichere EDV-Kenntnisse (Office-Programme)
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Sprache und Schrift (mind. C3)
  • Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeiten mit regelmäßigen Abendterminen (z.B. Abstimmungstermine mit Auftraggeber*innen)

Wir bieten Ihnen:

  • eine strukturierte Einarbeitung,
  • ein spannendes und vielseitiges Arbeitsfeld,
  • Arbeit in einem kleinen, sich kollegial unterstützenden Team mit Raum für eigene Ideen und neue Aufgabenfelder,
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich sind Heiligabend und Silvester ganztägig arbeitsfreie Tage,
  • Zuzahlung zum Jobticket (BVG Umweltkarte oder Deutschlandticket),
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • nach Bedarf Möglichkeiten zum externen Coaching/Beratung,
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten,
  • Regelmäßige Formate zum Austausch mit anderen Projekten der L.I.S.T. GmbH

Sollten Sie Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, können Sie sich telefonisch an Christian Luchmann unter 0157 - 566 490 41 wenden.

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Hochschul- und relevanten Arbeitszeugnissen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 23.06.2024 an Christian Luchmann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Bewerber*innengespräche finden voraussichtlich am 04.07.2024 zwischen 10:00 – 18:00 Uhr statt, wir bitten Sie, sich in diesem Zeitraum nach Möglichkeit Termine freizuhalten.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

29.05.2024

 

Schauen Sie gerne wieder vorbei, wir veröffentlichen hier regelmäßig freie Stellen.