Die L.I.S.T. GmbH ist seit April 2016 Gebietsbeauftragte der Sozialen Stadt im Berliner Quartiersmanagementgebiet Badstraße (QM Badstraße).

Das Quartier Badstraße

Logo QM BadstraßeEs erstreckt sich vom S-Bahnhof Gesundbrunnen im Süden, entlang der S-Bahngleise im Osten bis zur Osloer/Bornholmer Straße im Norden und wird im Westen begrenzt von der Panke sowie der Schönstedtstraße/Böttgerstraße.

Gebietsprägend ist der Fern-, Regional-, S- und U-Bahnhof Gesundbrunnen, der die Funktion eines Eingangstores ins Gebiet übernimmt. Angrenzend an das Bahnhofsgelände befindet sich das markante Shoppingcenter „Gesundbrunnen-Center“, das ein starker Anziehungspunkt für die Bewohner*innen darstellt. Aber auch die Badstraße und die Prinzenallee prägen das Quartier, als wichtige Einkaufsstraßen für die lokale Bewohnerschaft. Das ehemalige Gründerzeitviertel hat heute sehr unterschiedliche Bebauungsstrukturen und Nutzungen.

Stärkung und Vernetzung der Bildungslandschaft

Das Team der L.I.S.T. GmbH sieht einen besonderen Handlungsschwerpunkt in der Stärkung der Bildungslandschaft für alle Altersgruppen. Zum Quartier Badstraße gehören vier Schulen, zwei Grundschulen sowie eine allgemeinbildende weiterführende Schule, ein Gymnasium und vielfältige soziale Institutionen.

Unser Schwerpunkt besteht deshalb darin:

  • Bildungsverbünden anzustoßen, zu begleiten und zu unterstützen
  • Verknüpfung der vorhandener Ressourcen und Bildungsangebot
  • Vernetzung der Bildungspartner*innen
  • Schaffung eines größtmöglichen Wissenstransfers.

Aufwertung des öffentlichen Raums

Gemeinsam mit den Bewohner*innen wollen wir die vorhanden Defizite im öffentlichen Raum kennenlernen und Ideen zur Umgestaltung entwickeln. Dabei sprechen wir durch kreative Aktionen alle Bewohner*innen an und etablieren Patenschaften im öffentlichen Raum.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Der Grünstreifen der ehemaligen Stettiner Bahntrasse entlang der Grüntaler Straße
  • Der Pankegrünzug im Bereich der Bibliothek am Luisenbad und des Amtsgerichtes
  • Sauberkeit im öffentlichen Raum.

Vernetzung der Nachbarschaft

Die Bewohnerschaft im Badstraßenkiez ist sehr vielfältig, diese spezielle Qualität des Quartiers werden wir kommunizieren und für ein Leitbild des QM Badstraße herausstellen. Das Team der L.I.S.T. GmbH verfolgt deshalb das Motto: „Unterschiede gemeinsam leben“.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Begegnungsangebote und –anlässe schaffen
  • Vernetzung der Bewohner*innen und Einrichtungen aus dem Gebiet
  • Öffnung des kulturellen Akteurs Uferstudios in die Nachbarschaft
  • Erweiterung des Präventionsnetzwerk Kiezbezogener Netzwerkaufbau e.V. (KbNa) um Akteure aus dem QM Badstraße.

Unser Selbstverständnis

Als Quartiersmanagement-Team Badstraße der L.I.S.T. GmbH sehen wir unsere Rolle in den kommenden Jahren vor allem darin, unterstützend und koordinierend im Kiez aktiv zu werden. Wir möchten im besten Sinne vor Ort Hilfe zur Selbsthilfe leisten und von der Bewohnerschaft getragene, zaghafte Ideen sowie innovative Vorhaben im Kiez beim Anschub unterstützen. Dies ist ein wesentlicher Aspekt des Verstetigungsgedanken. Wir wollen langfristige, positive Entwicklungen im Quartier anstoßen, Handlungsbedarfe und Schwerpunktthemen der Bewohner*innen und Einrichtungen vor Ort aufnehmen und Projektideen entwickeln. Dabei werden wir von Beginn an zu alternative Fördermöglichkeiten für Projekte im Kiez beraten.

Büro QM Badstraße
Quartiersmanagement Badstraße
Bellermannstraße 8
13357 Berlin
Tel.: 030/ 221 90 900
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.badstrasse-quartier.de