Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH plant auf der landeseigenen Fläche der Rathenower Straße 16 eine städtebauliche Neuordnung. Seit Mitte 2020 begleitet die L.I.S.T. GmbH das Bauvorhaben in der finalen Planungsphase sowie bei den ersten Umsetzungsschritten. Dabei setzt die L.I.S.T. GmbH auf transparente Informationsvermittlung und Dialogveranstaltungen.

Die GESOBAU plant in Pankow den Bau neuer Wohnungen durch Nachverdichtung. Die L.I.S.T. führt in ihrem Auftrag ein Beteiligungsverfahren unter den Anwohner*innen durch.

Für die Entwicklung des neuen Stadtquartieres ist seit 2020 die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zuständig. Die L.I.S.T. ist in einer Arbeitsgemeinschaft mit Stadt Land Fluss - Büro für Städtebau und Stadtplanung und der bgmr Landschaftsarchitekten GmbH mit der Erstellung eines Rahmenplans für den Bereich Buch – Am Sandhaus beauftragt. Die L.I.S.T. übernimmt im Rahmen der Auftragsbearbeitung die Aufgaben der Prozesssteuerung, Moderation und Begleitung des diskursiven Gutachter*innenverfahrens.

Logo Büro für Bürgerbeteiligung

Im Oktober 2020 wurde die L.I.S.T. GmbH gemeinsam mit der boscop eG vom Bezirksamt Mitte damit beauftragt, das bezirkliche Büro für Bürgerbeteiligung zu erweitern. Wir sind Anlaufstelle und Ansprechpartner*in für die Stadtgesellschaft rund um das Thema Bürgerbeteiligung in Mitte. 

Die Cooperative Mensch eG betreibt in Berlin-Lichterfelde eine Integrations-Kindertagesstätte mit einem therapeutischen Schwimmbad, dessen Wassertiefe den jeweiligen Anwendungen angepasst werden kann. Um es aktuellen Anforderungen anzupassen, wird dieses Therapiebad umgebaut und saniert – bei laufenden Kitabetrieb. Die L.I.S.T. GmbH berät bei der Umsetzung und unterstützt die Cooperative Mensch eG bei der Kostensteuerung und den Verwendungsnachweisen über die Fördermittel.

Die L.I.S.T. unterstützt die Baugruppe seit Mai 2020 bei der Durchführung der Baugruppensitzungen, bei der Vorbereitung und Verfolgung von Beschlüssen sowie der Überwachung der Planer.

Modellansicht auf das Haus von der Straße

Im neuen Quartier „Schöneberger Linse“ wurde ein Grundstück im Konzeptverfahren an eine Genossenschaft vergeben. Die L.I.S.T. GmbH begleitet das Projekt seit der Bewerbungsphase und ist mit der Projektsteuerung beauftragt.

In der Gotenburger Straße / Prinzenallee in Berlin-Wedding ist die L.I.S.T. GmbH am Neubau eines sozialen Zentrums beteiligt.

Die L.I.S.T. GmbH führt zusammen mit Stadt • Land • Fluss die vorbereitenden Untersuchungen im Böttgerstraßenviertel durch. Das Hauptaugenmerk der L.I.S.T. GmbH ist dabei die Umsetzung einer wirkungsvollen Beteiligung.

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH plant auf der landeseigene Fläche südlich der Berolinastr. 9-11 einen Wohnungsneubau mit ca. 70 Wohneinheiten. Die L.I.S.T. führt im Auftrag der WBM für diesen Neubau von April 2019 – Januar 2020 ein passgenaues Kommunikations- und Beteiligungsverfahren durch.

Im Auftrag des Bezirksamts Pankow führt die L.I.S.T. GmbH seit Oktober 2018 ein Beteiligungsverfahren zur Rahmenplanung im Ortsteil Karow durch.

Die L.I.S.T. GmbH ist seit September 2018 mit der Organisation und Steuerung des Gesamtprozesses beim Haus der Statistik beauftragt. Das Gebäude am Alexanderplatz ist seit 10 Jahren einer der prominentesten Leerstände in Berlin. Bereits seit vielen Jahren fordern ehrenamtlich Engagierte eine Um- und Nachnutzung des Gebäudekomplexes.

Die L.I.S.T. GmbH übernimmt die Durchführung des ExWoSt-Forschungsprojekts „Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen in wachsenden Kommunen – Erhebung und Erprobung von Bausteinen eines aktiven Managements“, welches vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ausgelobt worden war. 

Seit 2018 gibt es in Berlin an 20 Standorten in der Nachbarschaft großer Flüchtlingsunterkünfte das Integrationsmanagement BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften. Die L.I.S.T. GmbH hat dabei das Integrationsmanagement BENN Allende-Viertel übernommen.

Seit 2018 gibt es in Berlin an 20 Standorten in der Nachbarschaft großer Flüchtlingsunterkünfte das Integrationsmanagement BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften. Die L.I.S.T. GmbH hat dabei das Integrationsmanagement BENN Zehlendorf übernommen.