Die L.I.S.T. GmbH unterstützte die Sozialraumorientierte Planungskoordination im Bezirksamt Mitte 2013 bei der Erstellung einer Entwurfsfassung des Bezirksregionenprofils Teil II für die Bezirksregion Alexanderplatz

Die Bezirksregionenprofile (BZRP) sind ein grundlegendes Instrument zur Umsetzung der Sozialraumorientierung in den Bezirken des Landes Berlin. BZRP Teil I basiert auf einem berlinweit abgestimmten Indikatorenkatalog. Für die Erstellung des BZRP Teil II werden Ziele und Maßnahmen ämterübergreifend in den Bezirksämtern abgestimmt. Bewohner_innen und lokale Akteure vor Ort werden in den Abstimmungsprozess über die Stadtteilkoordination und regelmäßigen Beteiligungsformaten einbezogen.

Zur Vorbereitung der Erstellung des BZRP Teil II für die Bezirksregion Alexanderplatz plante und organisierte die L.I.S.T. GmbH eine Stadtteilkonferenz im Kreativhaus Mitte, an der ca. 60 Akteure teilnahmen. Zur Ermittlung der Themenschwerpunkte wurden vorab sechs Experteninterviews mit lokalen Akteuren geführt.

Die Ergebnisse der Stadtteilkonferenz wurden im Rahmen eines bezirksamtsinternen Workshops mit der ämterübergreifenden Arbeitsgruppe Sozialraumorientierung (AG SRO) vorgestellt und dienten zur Unterstützung bei der Definition von ämterübergreifenden Ziele und Maßnahmen für die Bezirksregion Alexanderplatz.

Die L.I.S.T. GmbH übernahm die Vorbereitung, Moderation und Dokumentation der Veranstaltung. Auf Basis dieser Dokumentation wurde ein Entwurf des BZRP Teil II erstellt.

Weitere Informationen zu den Bezirksregionprofilen des Bezirks Mitte und die Dokumentation der Stadtteilkonferenz finden Sie hier.